Sommerwald

Forest Diving Formate

Komorebi
bedeutet das Spiel von Licht und Schatten, wenn die Sonne durch die Baumkronen scheint und zauberhafte Muster malt, es ist die Balance von hell und dunkel, von yin und yang.


Für jeden die richtige Balance, der eine braucht After-Work-Forest Diving, der andere etwas Erfrischendes am Wochenende. Ich hoffe, dass auch für dich das richtige Format dabei ist.

Waldbaden in Dorfen, Bayern

Ein Forest Diving Tag im Wald

4-5 Stunden Wald lassen uns ganz ankommen, Stress abbauen und stärken unser Immunsystem um bis zu 40% für eine ganze Woche.
Forest Diving in der Gruppe, 4 - 12 Teilnehmer, mit kleiner Brotzeit-Pause, keine besonderen Anforderungen,
in Schenkkultur

Wasser im Wald, Conradamber.at

Forest Diving - "Waldcocktail"

Gesundheit & Verjüngung
durch
"Waldmedizin" (Waldbaden)
Achtsam, mit allen Sinnen in die Waldatmosphäre eintauchen, allen Alltagsstress hinter sich lassen. Sich in geführten Achtsamkeits-, Qigong- und Meditationsübungen treiben lassen, ohne Druck und Erwartung einfach ankommen. Zusammen in der Gruppe die wohltuende Wirkung des Waldes erfahren, dabei neue Kraft tanken und in den Alltag mitnehmen: erfrischt - gestärkt - entspannt
ca. 4,5 h im Wald
Wegstrecke  4-5 km
Kinder ab 12 Jahren in Begleitung der Eltern/Großeltern  

Meditation im Wald

Tief im Wald - tief entspannt!

Stress lass nach!
                            - Ruhe & Frieden
Die Stille des Waldes, die Naturgeräusche, das Grün und die Walddüfte wirken sich auf unser Nerven- und Hormonsystem aus. Mit gezielten Achtsamkeits-, Meditations- und Qigongübungen in eine Tiefenentspannung gelangen. Entschleunigung, ankommen in der eigenen Mitte, ankommen in der Natur, zwischen Himmel und Erde, ankommen bei dir selbst. Mit der Kraft der Bäume und des tragenden Waldbodens Ruhe und Frieden finden.
ca. 4,5 h im Wald
Wegstrecke ca. 4 km

Qigong im Wald

Forest Diving aktiv mit Qigong

Balance
für Körper, Geist & Seele
Wald & Qigong ergänzen sich, beide bringen uns ins Gleich-gewicht, regenerieren und vitalisieren uns und regulieren unsere Kreislaufsysteme (Blut, Qi, Atem) und unser Nervensystem.
Baumübungen im Wald stärken unsere Wurzelkraft, das Qi des Waldes verbindet sich mit unserem Qi. Durch die ruhigen Bewegungen und den vertieften Atem nehmen wir die Kräfte des Waldes tief in uns auf.
bewegt - zentriert - in Balance
ca. 4,5 h im Wald
Wegstrecke 4-5 km

Wald

Forest Diving - Kraftort Wald

Mensch & Wald in Verbindung, Netzwerk  - Ökosystem Wald
Auf welche Weise sind wir mit dem Wald verbunden und wie funktioniert das Netzwerk Mensch & Wald? Der Wald lebt! Gemeinsam den Wald verstehen lernen, bewusster Verbindung aufnehmen mit den Bäumen, dem Waldboden, der Waldluft. Spüren, riechen, sehen, lauschen, schmecken. Bäume und Wälder sorgen für uns. Was können wir für den Wald tun? achtsam - mit allen Sinnen - respektvoll - verbunden
ca. 4,5 h im Wald
Wegstrecke 4-5 km
Kinder ab 12 Jahren in Begleitung der Eltern/Großeltern 

Schenkkultur

After Work und kleines Forest Diving, "Herzensweg"

2-2,5 Stunden Auszeit im Wald helfen den Stress abzubauen und lassen uns neue Kraft tanken, ein regelmäßiger Kurs stärkt die Resilienz
Forest Diving in der Gruppe, 4-12 Teilnehmer, regelmäßiger Kurs = Kleingruppe mit 3-6 Teilnehmern

Moosboden im Wald

Lazy Friday

After-Work Forest Diving

Durchatmen, Runterkommen, Entschleunigen
Einfach mal die Seele baumeln lassen, Waldluft atmen, auf Waldboden gehen, sich entspannt am Baum dehnen. Zur Ruhe kommen und entspannen in kleinen Achtsamkeits- und Qigongübungen.
Die Augen entspannen, Naturgeräusche statt Büro- und/oder Stadtlärm. Natur anfassen, spüren, nicht nur virtuell auf Bildschirm und Co.
Dein Körper schaltet auf Entspannung, dein Blutdruck geht runter, deine Stimmung hellt sich auf, dein Kopf wird frei und weit.
Und vielleicht schwebt sogar deine Seele in Glück und Zufreidenheit.
ca. 2,5 h im Wald
Wegstrecke ca. 3 km 
€ 30,- pro Person

Waldbach

Forest Diving - kleine Auszeit - Tiefenentspannung

Stress abbauen, das Herz beruhigen, den Geist klären, ganz Ankommen
Durch Achtsamkeits- und Meditationsübungen aus dem "Kopfkino" rauskommen, einfach wieder klarer und freier. Naturgeräusche und Stille, still werden, die Pulsfrequenz sinkt, der Blutdruck auch. Waldluft, freie Atemwege und "Anti-Aging", das Herz geschützt, die Zellen auch. Sanfte Bewegung in achtsamem Gehen und einfachem Qigong. Waldboden, Baumstamm, sich tragen und stützen lassen, die Kraft der Bäume spüren.
Entspannt gemeinsam genießen, ohne Wertung, ohne Anforderung, gelassen, einfach so, "wu-wei".
ca. 2,5 h im Wald
Wegstrecke ca. 2 km
€ 30,- pro Person

Herz in Baumrinde

Forest Diving - Herzensweg

Regelmäßiger Kurs
in der Stockbreite (Wald bei Vocking)
Forest Diving öffnet die Sinne, die Atemwege, den Geist, stärkt das Herz und lässt die Träume der Seele auftauchen ins Bewusstsein.
Der Herzensweg ist ein Weg zu uns selbst und der Wald ist uns dabei Begleiter.
Wir suchen uns Kraftbäume, inspirierende Bäume oder auch Wunschbäume, kleine Übungen und Rituale ebnen unseren Weg. Achtsamkeit, Qigong und Meditation genauso wie Gehen, Erzählen, Lauschen, Vertrauen.

Kleine, intime Gruppe, in der sich die Teilnehmer achten, respektieren und wertschätzen, so wie sie sind.
8 x ca. 1-1,5h 
Wegstrecke 1-2 km
€ 100,- pro Person

Waldmagie & Mystik

3-4 Stunden Wald mit den Geistern und Naturwesen des Waldes, mit märchenhaften Geschichten, im Jahreskreis der rituellen Naturfeste
Forest Diving in der Gruppe mit 4-12 Teilnehmern, mit kleiner Brotzeit-Pause, 
in Schenkkultur

Baumwurzel

Waldmagie - Am Anfang war der Wald 

Der Wald lebt.  Bäume sind mehr als Holz.
Bäume sind Lebewesen, die wahrnehmen, fühlen, tasten, atmen. Wie lebt ein Baum?
Mehr über Bäume erfahren, dabei mit allen Sinnen wahrnehmen, achtsam Gehen, Naturbilder sehen und legen.
Kleine meditative Rituale, und Geschichten und Mythen vom Wald und Bäumen beim entspannten kleinen Picknick.
Wald-Qigong in Kontakt mit der Lebendigkeit der Natur, wie ein Bär durch den Wald brummen, wie ein Hirsch durchs Gehölz.
ca. 3,5 h im Wald
Wegstrecke ca. 4 km
Kinder ab 11 Jahren in Begleitung der Eltern/Großeltern 

Baumstamm-Gesicht

Auf den Spuren der Elfen, Zwerge und Feen

"War da was?" - Nur der Wind?
Forest Diving mit den Naturgeistern und vielen Geschichten.
Wer kennt nicht die Geschichten von Kobolden und Zwergen oder von Baumgeistern und beseelter Natur. Nur Geschichten?
Wenn wir nach Irland, Schottland, Skandinavien oder nach Island schauen und die Menschen dort fragen, sind es eindeutig nicht nur Geschichten. Naturgeister und Elementarwesen gehören hier zum Alltag.
Sind diese Wesen auch in unseren Wäldern? Natürlich sind sie das, aber es braucht ein offenes Herz, eine offene Geisteshaltung, um sie wahrnehmen zu können.
Achtsamkeit, Naturverbundenheit und ein ruhiger Geist sind sehr hilfreich.
ca. 3,5 h im Wald
Wegstrecke ca. 4 km
Kinder ab 11 Jahren in Begleitung der Eltern/Großeltern 

hellgrüner Tanz-Baum

Im Kreis von Sonne & Mond

Forest Diving mit Ritualen in den Jahreskreisfesten

Tag- und Nachtgleiche, Sommersonnenwende oder auch Beltane (1. Mai) und weitere Feste sind besondere Mond- und Sonnentage im Jahr. An diesen Tagen können wir auch in der Natur und im Wald eine besondere Energie wahrnehmen.
Forest Diving zu diesen Zeiten, in Verbindung mit kleinen Ritualen hat eine besondere Qualität. Wir Feiern die Natur und den Wald, gehen in Verbindung, begegnen den Kräften der Natur mit Ehrfurcht und Dankbarkeit.
Mit Achtsamkeits-, Qigong- und Meditationsübungen und kleinen Ritualen in der Gruppe und einzeln.
ca. 3-4 h im Wald 
Wegstrecke 2-5 km

Baum, Wald

Forest Diving individuell

Einzelangebote, Familienangebote

Natürlich kannst du auch ganz individuell für dich einen persönlichen Forest Diving -Termin mit mir vereinbaren. Wir können die Details individuell absprechen. Aktuelle Angebote findest du unter den Einzelangeboten.
Auch, wenn du mit deiner Familie oder nur mit deinem Partner ein individuelles Forest Diving machen möchtest, können wir dazu einen Termin vereinbaren. 

Forest Diving ist wie ein Urlaub:

Wir erleben Neues und Faszinierendes, schlendern dabei entspannt herum, genießen mit allen Sinnen, erfahren neue Vitalität ganz nebenbei, spüren uns selbst mal wieder richtig, lassen den Alltagsstress los, sind ganz im Hier und Jetzt, verbinden uns mit der Natur.
Und kommen dann erholt, erfrischt und gestärkt wieder nach Hause.

"Ich bin dann mal ... im Wald!"


Bäume sind Gedichte,
die die Erde in den Himmel
schreibt.

Khalil Gibran